Anfahrt

Standort

Museumsdorf Glashütte

Kunst und Handwerk, Glas, Geschichte, Sport und Erholung erwarten den Gast in Glashütte. Die romantische Siedlung ist ein Denkmal von europäischem Rang, das in drei Jahrhunderten organisch aus Fachwerk, Ziegel und Lehm gewachsen ist.

Der historische Werksweiler Glashütte im Herzen des Baruther Urstromtals entwickelte sich seit 1716. In seiner dreihundertjährigen Geschichte entstanden Ofenhallen, Schleiferei, Gasgenerator, Schule, Gasthof, Kegelbahn, Arbeiterhäuser und Glasmachergärten in einer großzügigen Anlage. 

1986 als Industrie-Denkmal anerkannt, wurde das Ensemble nach der Wende wiedererweckt. Heute ist »Kunst und Handwerk im Urstromtal« das Motto für eine lebendige Tradition. 

Angezogen von einer einmaligen Atmosphäre leben wieder Glasmacher,
Glasbläser sowie eine Reihe anderer Kunsthandwerker und Künstler im Museumsdorf. In ihren Werkstätten stellen sie mit traditionellen Techniken Unikate und Kleinserien her und machen Glashütte zu einem lebendigen Manufakturort.

Der kürzeste Weg zu unserem Hotel

Sie erreichen das Hotel von Norden und Süden über die Autobahn A 13 Berlin-Dresden Abfahrt  Nr. 7 Freiwalde. Fahren Sie weiter auf die B115 in Richtung Lübben. Nach ca. 800 m biegen Sie rechts nach Niewitz ab.

GPS Daten - Rickshausen 3, 15910 Bersteland

Der nächste gelegen Bahnhof ist Lübben (Spreewald) Hauptbahnhof in 8 km Entfernung.

Von dort aus erreichen Sie unser Hotel dann mit dem Trasnferbus oder Taxi, geben Sie uns vor Ihrer Anreise Ihre Ankunftszeit durch und wir organisieren einen Transfer (gegen Aufpreis) für Sie.

Die Bahnverbindungen nach Lübben finden Sie hier D-Bahn

Die Verbindung der öffentlichen Verkehrsmittel finden Sie hier RVS Lübben

Der Flughafen Berlin Schönefeld liegt ca. 55 km vom Hotel entfernt.

Der Flughafen Berlin Tegel liegt ca.85 km vom Hotel entfernt.

Gern organisieren wir auch hier ein Taxi für Sie.